Haupt-Reiter

VISIT 2019

Ist mein Unternehmen sicher genug? Drei Aspekte für Ihren Wissensvorsprung

Die diesjährige Veranstaltung zum Informationsaustausch für sichere IT, kurz VISIT, findet am Donnerstag, 26. September ab 15:30 Uhr im TIC Steyr statt. Geboten wird wieder ein spannender Mix aus technisch-orientierten und allgemein ansprechenden Vorträgen zur IT-Sicherheit in Unternehmen. Der interaktive Part des Planspiels ermöglicht den TeilnehmerInnen auszuprobieren, welche Handlungsweisen der MitarbeiterInnen im Zuge eines IT-Angriffs dazu führen, dass Geschäftsfähigkeit und Umsatz des Unternehmens erhalten bleibt. Erfahrbar wird, wie relevant das Zusammenspiel aller MitarbeiterInnen in Krisensituationen ist.   Die VISIT 2019 spricht Geschäftsführer, Generalisten, IT-Interessierte mit Prozess- und Managementaufgaben sowie technisch versierte IT-Spezialisten an. 

Programmpunkte: 

15:30 Uhr Come Together

15:45 Uhr Begrüssung
KommRat Mag. Walter Ortner (TIC Steyr) und Dietmar Gotzmann (comp.nets.go)

16:00 Uhr Deloitte CIO Survey 2018 - Die IT-Ausrichtung österreichischer Unternehmen im internationalen Vergleich
Mag. Clemens Klinglmair (Director Steuerberatung Deloitte Oberösterreich)
Dipl. Ing. Bernhard Göbl, MSc (Director Deloitte Consulting Wirtschaftsprüfungs GmbH) 

Welche Unterschiede zwischen dem globalen Trend und den IT-Prioritäten österreichischer und westeuropäischer Manager bestehen,präsentiert Bernhard Göbl in seinem Impulsreferat zur Deloitte Studie 2018. Göbl ist Österreich-Veranwortlicher des regelmässig von Deloitte durchgeführten CIO Surveys - einer interationalen Studie zur IT-Ausrichtung. 

16:30 Uhr Vorteile kurzer Entscheidungswege im Business Continuity Management bei AGRU Kunststofftechnik GmbH
Alois Gruber jun. (Geschäftsführer AGRU Kunststofftechnik GmbH)
Ing. Franz Fichtinger, MSc (Head of IT Department AGRU Kunststofftechnik GmbH) 

 Wie Business Continuity Management bei AGRU gelingt und welche Faktoren dafür ausschlaggebend sind, zeigt Ing. Franz Fichtinger in seinem Impulsreferat auf. Mit einer Übersicht der Netzwerk Landschaft werden die zentralen Punkte der IT-Strategie erläutert. Erfahrbar wird, welche Vorteile und Herausforderungen kurze Entscheidungswege in einem familiär geführten Unternehmen mit sich bringen.

17:00 Uhr Pause

17:15 Uhr Interaktiver Teil Kaspersky Interactive Protection Simulation Planspiel
Stefan Zysset (Senior Presales Engineer Kaspersky Lab Switzerland GmbH)
Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die Sensibilität der MitarbeiterInnen für Cybersicherheit zu stärken und das Zusammenspiel verschiedener Abteilungen eines Unternehmens zu optimieren. In dem von Herrn Zysset geleiteten Kaspersky Planspiel werden realitätsnah Unternehmen abgebildet und spielerisch ausgetestet, wie komplexe Angriffssituationen auf die einzelnen Bereiche Unternehmens wirken. Welchen Teams gelingt die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs?


19:15 Uhr Netzwerken

Eingeladen sind interessierte Unternehmer, Mitarbeiter und IT-Verantwortliche.
Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.
 
 

Datum: 
Donnerstag, September 26, 2019 -
15:30 bis 19:00

TIC Steyr, Veranstaltungssaal,
Im Stadtgut A1,
4407 Steyr-Gleink